inlinerdays.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Zeitmessung

Die Zeitnahme erfolgt mit einem AMB-Transpondersystem. Der Transponder wird mittels mitgeliefertem Klettband am Fußgelenk befestigt. Ein falsch angebrachter Transponder kann dazu führen, dass keine Zeitnahme erfolgt. Der Transponder ist nach dem Rennen wieder zu retournieren. Dies erfolgt bei der Startnummernausgabe. Bei Ausgabe der Startunterlagen wird für den Transponder ein Pfand in Höhe von 20 EUR oder ein Personalausweis verlangt.
Ohne Transponder ist eine Zeitnahme nicht möglich!
 

Hauptpartner

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

DM Teamzeitfahren

Banner

Partner / Ausrichter

Banner
Banner
Banner